18. Mai 2014

Seit knapp 2 Monaten läuft das Projekt Code for Germany und darin auch das Teilprojekt Code for Berlin. Code for Germany wir von der Open Knowledge Foundation organisiert und hat zum Ziel, in ganz Deutschland lokale Gruppen zu initiieren, die sich regelmäßig treffen und gemeinsam an nützlichen Anwendungen und Visualisierungen rund um offene Daten und digitale Werkzeuge für Bürgerinnen arbeiten.

Ich bin als Lab Lead bei der Berliner Gruppe mit dabei. Wir treffen uns jeden Mittwoch um 19.00 Uhr bei Wikimedia (Tempelhofer Ufer 23/24, 10963 Berlin) und arbeiten an verschiedenen Anwendungen, darunter auch Bürger baut Stadt. Wer Lust hat mal vorbeizukommen, ist gerne gesehen. Wir freuen uns über neue Gesichter.

 

CFG_logo

 

 



9. Mai 2013

Gemeinsam mit UDK-Studentin Joanna Dauner habe ich am Ideenwettbewerb Stadt Land <Code> teilgenommen. Eine unsere Ideen – eine Informationsplattform, auf der sich interessierte Bürger über geplante Bauprojekte in ihrer Nähe informieren können –  wurde im Rahmen des Wettbewerbs ausgewählt und die Umsetzung mit einem Stipendium gefördert. Vorgestellt haben wir das Projekt  am 08.05.2013 auf der re:publica 13.

Verwendete Technologien: Python Django, WordPress, TileMill, Leaflet.js, Twitter Bootstrap

Den Prototypen des Projektes sowie einen Blog zum Projekt gibt es unter buergerbautstadt.de bzw. unter blog.buergerbautstadt.de . Ein Erklärvideo gibt es auch:

Bürger baut Stadt from Magdalena Noffke on Vimeo.

 



24. Oktober 2012

Gemeinsam mit der Designerin Marlene Kettner habe ich die Webseite mamanoke.de ins Leben gerufen. Die Seite ist unser Spielfeld zum Experimentieren mit Datensätzen und Visualisierungen.

Wo könnten uns Daten im Alltag helfen, interessante Fragen aufwerfen oder beantworten? Wie können Zusammenhänge mithilfe von Visualisierungen spannend und deutlicher erzählt werden? Und: welche Probleme mit Datensets, Software, beim Coden oder in der interdisziplinären Kommunikation treten auf – und was sind gute Werkzeuge und Methoden um diese zu lösen?

Verwendete Technologien:  Wordpress, leaflet.js, raphaël.js,  maperative

Zur Seite

mamanoke



10. Dezember 2011

Im Rahmen meines Bachelorprojektes entstand auch das Projekt Bundesst@ts. Die App verknüpft offene Daten aus verschiedenen Quellen miteinander und visualisiert die dadurch gewonnenen Informationen für den Nutzer. Wir haben uns darauf konzentriert, aus den zur Verfügung stehenden Daten diejenigen herauszusuchen, die einen Bezug zur Bildungspolitik in den einzelnen Bundesländern haben, um diese untereinander zu vergleichen.

Verwendete Technologien: Java, RDF, SPARQL, Google Refine

Zur Seite

Bildschirmfoto 2013-10-16 um 16.30.24